Museen

 

Zentrum für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe
Das ZKM dokumentiert auf groß angelegten Wechselausstellungen den Wandel von Informationstechnologien und deren Folgen auf den sozialen Alltag. Das thematische Spektrum reicht vom interaktiven Film über Simulationstechnik für den Cyberspace bis zum Einsatz aktueller Softwareapplikationen im Internet. Als Institution will das ZKM Produktion und Forschung und Medienpädagogik vereinen.

Edith-Ruß-Haus für Medienkunst
Das Edith-Ruß-Haus für Medienkunst in Oldenburg widmet sich als eine der wenigen musealen Einrichtungen speziell der Kunst mit Neuen Medien und bietet neben Ausstellungen auch Workshops und Stipendien an.

Web Net Museum
Das von Fred Forest gegründete Online-Museum will keine traditionelle museale Institutionen sein, sondern als dynamische Plattform Künstler und ihre Projekte fördern. Hier ist Medienkunst online zu erleben.

V2 Institute for the Unstable Media
Das V2 ist ein interdisziplinäres Forschungslabor für Künstler, Wissenschaftler und Techniker in Rotterdam. Hier wird an der Forschung und Entwicklung von Medienkunst und -technologie gearbeitet. Alle zwei Jahre wird zum das Dutch Electronic Art Festival eingeladen.

Whitney Museum of American Art
Das renommierte „Whitney Museum of American Art” in New York City betreibt das Artport, ein Portal für Netzkunst und digitale Kunst. Hier werden in Auftrag gegebene Netzkunstprojekte präsentiert.

WRO
Das Zentrum für Medienkunst in Breslau versucht mit Ausstellungen und Symposien, den internationalen kulturellen und intellektuellen Austausch in den Gebieten der Neuen Medien zu fördern.

[DAM] Berlin - Galerie für Digitale Kunst
Seit 2003 zeigt das Digital Art Museum (das eigentlich eine Galerie ist) in Berlin sowohl zeitgenössische als auch historische Digitale Kunst. Zu sehen sind in monatlich wechselnden Ausstellungen interaktive Installationen, Animationen, Softwarekunst, C-prints und manchmal auch Netzkunst.
Das DAM ist Ausrichter des d.velop digital art award (ddaa), mit dem jährlich ein Künstler aus dem Bereich der Digitalen Kunst für sein Lebenswerk mit 20000 Euro ausgezeichnet wird.

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

Nur Blei wurde bei Kiefer...
Bei Anselm Kiefer wurde eingebrochen. Auf seinem Ateliergelände...
netzkunst - Sep 29, 11:04
Post-Internet-Art
Das Astrup-Fearnley-Museum in Oslo zeigt noch bis 1....
netzkunst - Sep 29, 10:56
overlapping set
Frank Richter, overlapping set 21.009.19, c-print,...
netzkunst - Nov 5, 11:55
Zwischen Wissenschaft...
Dem Physiker, Philosophen und Pionier der ComputerkunstHerbert...
netzkunst - Okt 1, 23:44
Stipendien für Medienkünstlerinnen
Das Land NRW vergibt für die Jahre 2010/2011 insgesamt...
netzkunst - Jun 16, 23:36

Suche

 

Status

Online seit 3459 Tagen
Zuletzt aktualisiert: Sep 29, 11:07

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page
xml version of this topic

twoday.net AGB